Kapitalbeschaffung und Investorensuche für etablierte Unternehmen (monatliche Honorarkomponente)
Kapitalbeschaffung und Investorensuche für etablierte Unternehmen (monatliche Honorarkomponente)

Kapitalbeschaffung und Investorensuche für etablierte Unternehmen (monatliche Honorarkomponente)

Normaler Preis
€10.000,00
Sonderpreis
€10.000,00

Ziel

1. Aufzeigen und Prüfung möglicher Optionen zur Erweiterung der Finanzierungskapazität, von innen oder von außen, durch Eigen- oder Fremdkapitalmaßnahmen, durch vorhandene oder neue Finanzpartner und Investoren

2. Exklusive Konzeption und Steuerung des gesamten Prozesses zur Kapitalbeschaffung sowie der internen und externen Ressourcen - bei Bedarf auch selektiv eigene operative Unterstützung - um die Finanzierungskapazität im Einklang mit den Eigentümerinteressen zu erweitern

Aktivitäten

1. Machbarkeit und Projekteinrichtung

2. Ggf. Vorbereitung des Geschäfts (strategische oder operative Verbesserungen oder Änderungen des Geschäftsmodells)

3. Vorbereitung des Prozesses zur Kapitalbeschaffung

4. Marketing und Kontakt zu Investoren und Finanzpartnern

5. Vergleich unverbindlicher indikativer "term sheets" / Vorverhandlungen mit potenziellen Investoren und / oder Finanzpartnern

6. Auswahl potenzieller Investoren und / oder Finanzpartner und Zugang zum Datenraum / Verhandlungen

7. Endgültige Entscheidung / Unterzeichnung und Abschluss

Ergebnisse (je Projektphase)

1. Machbarkeitsstudie, Finanzierungskonzept mit Zeitplan und Ressourcen

2. Ggf. Plan zur Performance Optimierung

3. Datenraum, "pitch deck"

4. Unverbindliche, indikative "term sheets"

5. Ggf. Präsentation für Gremien zur Orientierung im Prozess, Entwurf Vertragsdokumentation

6. Ggf. Präsentation für Gremien zur Orientierung im Prozess, endverhandelte Vertragsdokumentation

7. Unterzeichnete Vertragsdokumentation, Kapital steht zur Verfügung

Team

Mathias Westerbarkei wird bis zu 50% seiner verfügbaren Zeit persönlich an dem Projekt arbeiten. Eventuell benötigte weitere Teammitglieder werden zwischen den Parteien besprochen und vereinbart.

Zeitplan

Die erste Phase dauert etwa ein bis zwei Monate, abhängig von der Verfügbarkeit der Informationen und dem gewünschten Detaillierungsgrad der Analyse.
Die Gesamtdauer des Projekts ist nicht vorhersehbar, beträgt aber in der Regel zwischen sechs und zwölf Monaten.

Honorar

1. Machbarkeitsstudie: ab €10.000, je nach Komplexität / Teammitglieder

2. Monatliches Fixum: ab €10.000, je nach Komplexität / Teammitglieder

3. Zusätzliches Erfolgshonorar bei Vertragsabschluss
(Verträge für Kapitalmaßnahmen / Finanzierung sind unterzeichnet)

a) in Höhe von 2% des Transaktionsvolumens bis € 30 Mio. und

b) in Höhe von 1% des Transaktionsvolumens über € 30 Mio. und

c)  in Höhe von 0,75% des Transaktionsvolumens über € 100 Mio.,

d) Erfolgshonorar mindestens: € 100.000.

- Alle Honorare und Weiterbelastungen enthalten keine Mehrwertsteuer

- Monatliche Kündigung, jedoch Freistellung von Erstattungsansprüchen oder Schadensersatzleistungen von Dienstleistern, die möglicherweise mit Vertrauen in die Ausführung des Projekts beauftragt wurden

- Der Anspruch auf ein Erfolgshonorar erlischt nicht bei vorzeitiger Beendigung der Zusammenarbeit

- Die Dienstleistungen anderer Berater oder Gutachter, die im Rahmen eines möglichen Projekts erforderlich sein können, müssen separat von Ihnen bestellt werden und gehören nicht zum Umfang der hier beschriebenen Dienstleistungen und Entschädigungen

- Ihre Bestellung erfolgt unter dem Vorbehalt der Unterzeichnung einer final abzustimmenden Mandatsvereinbarung zwischen Ihnen, dem Auftraggeber, und dem M&A Berater, der Westfälische Corporate Finance GmbH. Die Westfälische Corporate Finance GmbH behält sich das Recht vor, elektronische Bestellungen von Ihnen ohne Angabe von Gründen abzulehnen