Ihr Ansprechpartner

Mathias Westerbarkei

Mathias ist Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der Westfälische Corporate Finance GmbH. Er berät mittelständische Unternehmer bei Unternehmenszusammenschlüssen (M&A) sowie bei Corporate Finance Themen, insbesondere in den Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus, der IT und der erneuerbaren Energien.

Er ist in einer Gütersloher Unternehmerfamilie aufgewachsen und studierte in Stuttgart Betriebswirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Seit 1996 arbeitete er in Berlin, Paris und in Westfalen als Finanz- und M&A-Experte im industriellen Mittelstand und als CFO in der IT Branche. In Frankreich verantwortete er für CLAAS die Integration der 2003 akquirierten Traktorsparte von RENAULT. Er hat mehr als 10 M&A Transaktionen in den Bereichen Maschinenbau, Automobil, Luftfahrt, Handel und Informationstechnologie erfolgreich abgeschlossen, in Europa, in Nordamerika und in China, als Leiter Mergers & Acquisitions bei CLAAS, Europas führendem Hersteller für Landtechnik.

 

Beruflicher Hintergrund

  • BWL-Abschluss an der DHBW Stuttgart
  • Gründerfamilie der westfälischen HAWEG Metallwarenfabrik
  • Ehem. Leiter M&A bei CLAAS (industrieller Mittelstand) / CFO bei IT Unternehmen
    • Renault Traktorsparte (€ 600 Mio. Umsatz) in Frankreich für CLAAS kaufmännisch integriert
    • Sparte Fertigungstechnik (€ 200 Mio. Umsatz) an MBB und an DBAG verkauft
    • 10+ M&A Transaktionen realisiert: Maschinenbau, Automotive, Luftfahrt, ITK

Besondere Expertise

  • Konzeption und Steuerung strategischer M&A- / Kooperationsprojekte
  • Unternehmensentwicklung, -bewertung, Performanceoptimierung, Finanzen

 

Termin buchen